0%
Fleischfondue mit WOJNAR’S Tramezzini Ei-Curry und WOJNAR’S Liptauer scharf

Fleischfondue

Einkaufsliste:

Ein Rezept für 4 Personen

  • 700 ml Rindersuppenbrühe als Fondue-Basis
  • 1 Pkg WOJNAR’S Tramezzini Ei-Curry
  • 1 Pkg WOJNAR’S Liptauer Scharf
  • 1 EL Kapern
  • 250 g Kirschtomaten
  • frische Petersilie fein gehackt
  • Salz aus der Mühle schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Ketchup
  • Fleisch: Je ca. 250g Beiried / Hühnerbrust / Schweinsfilet in mundgerechte Stücke geschnitten
  • Baguette

Zubereitung:

So schmeckts am besten!

WOJNAR’S Tramezzini Ei-Curry mit 1 EL Kapern, fein gehackte Petersilie, Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle vermengen und in einer Schüssel portionieren und servieren.

WOJNAR’S Liptauer scharf mit Ketchup, fein geschnittenen Kirschtomaten, Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle in einer anderen Schüssel verrühren.

Die verschiedenen Fleischsorten in 3 cm große Stücke schneiden und in der Rinderbrühe je nach Fleischsorte 2-4 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Das Fleisch mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit den WOJNAR’S Dip Mischungen und frischem Baguette servieren.