0%
Jägerwecken gefüllt mit WOJNAR’S Tramezzini Pikant und WOJNAR’S Ei Aufstrich

Gefüllter Jägerwecken

Einkaufsliste:

Ein Rezept für 4 Personen

Zubereitung:

So schmeckts am besten!

Gewürfelte Karotten in Salzwasser weich kochen. Sind die Karotten weich gekocht, die TK Erbsen hinzugeben und 30 Sekunden weiter kochen lassen. Während das Gemüse kocht, die Enden des Weißbrotes abschneiden und das Brot aushöhlen.

Das ausgehöhlte Weißbrot mit der Hand fein zerbröseln und in zwei verschieden Schüsseln geben. Anschließend die weiche Butter cremig schlagen und auf beide Schüsseln mit den Weißbrotkrümeln aufteilen.

In einer Schüssel die Butter-Brösel-Mischung mit WOJNAR’S Tramezzini pikant, Emmentaler Käse, fein geschnittenen Essiggurken und den fertig gekochten Erbsen und Würfelkarotten vermischen.

In der anderen Schüssel die Butter-Brösel-Mischung mit WOJNAR’S Curry-Ei, Estragonsenf, den gekochten Würfelkarotten und dem geriebenen Emmentaler Käse vermengen.

Beide Mischungen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die WOJNAR’S Aufstrich-Mischungen abwechselnd in das Weißbrot füllen, den Wecken in Frischhaltefolie wickeln und 3 Stunden in den Kühlschrank geben. Beim Servieren den gefüllten Wecken in dickere Scheiben schneiden. Bei Belieben mit kleinen Gewürzgurken servieren.